Meldungen

Umwelt im Blick: Küberit hat 2020 zusätzlich 368 Tonnen CO2 eingespart

Küberit hat im vergangenen Jahr bei gestiegenem Umsatz den Stromverbrauch signifikant reduziert und zusätzliche 368 Tonnen CO2 eingespart.

Lesen Sie mehr...


Küberit schärft konsequent sein Profil als Betrieb mit besonderem Augenmerk auf Umwelt und Nachhaltigkeit. Das Bewusstsein habe sich gewandelt, stellt die Firma dazu fest. Es werde für jedes Unternehmen sehr wichtig, sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen und mit den Werten, die dahinter stünden: „Wir glauben, dass wir frühzeitig handeln müssen", sagt Firmensprecher und Vertriebsleiter Lars Maier.
Aus seiner Rolle als Markt- und Innovationsführer heraus sieht sich der Hersteller von Fußboden- und Treppenkantenprofilen im nunmehr 158. Jahr seines Bestehens der Innovation und Tradition gleichermaßen verpflichtet. Wirtschaftlich gesehen, war 2020 für den weltweit aktiven Profile-Spezialisten vom Römerweg demnach ein erfolgreiches, wenn auch herausforderndes Jahr. Doch die Überzeugung, Nachhaltigkeit als Wert weiter auszubauen, der auch einen Unterschied zum Wettbewerb macht, sei nicht erst im vergangenen Jahr gewachsen. Erste Erfolge der längerfristigen Strategie zeigen sich.
Man habe, so heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens unter anderem, bei gestiegenem Umsatz nicht nur den Stromverbrauch signifikant reduzieren und zusätzliche 368 Tonnen CO2 einsparen, sondern auch 100 Prozent der Metallabfälle dem Recyclingkreislauf wieder zuführen können. Seit Jahren arbeite das Unternehmen mit vielfältigen Programmen und Maßnahmen daran, seine Nachhaltigkeitsbilanz immer weiter zu verbessern. Rund 150 Mitarbeiter an den beiden Standorten Lüdenscheid und Schalksmühle wirken daran mit.
Die im vergangenen Jahr abgeschlossene Neustrukturierung der Arbeitsabläufe und -prozesse habe erheblich zum positiven Jahresergebnis beigetragen. Die Lieferperformance habe sich nochmals verbessert. „Zudem haben wir ein neues, effektiveres Schichtmodell entwickelt, das wir sehr flexibel an die politisch vorgegebenen Kontaktbeschränkungen und gleichzeitig an die gestiegene Nachfrage anpassen konnten. Dadurch und durch technische Innovationen ist es uns gelungen, allein in der Produktion rund 140 000 Kilowattstunden (kWh) Strom einzusparen – laut BDEW (Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft) liegt der Pro-Kopf-Verbrauch bei etwa 1400 kWh Strom im Jahr", fasst Olaf Holtschmidt zusammen, Prokurist und Betriebsleiter bei Küberit.
„Die Reduktion des Stromverbrauchs, von Verpackungsmaterial usw., die effizientere Nutzung von Aluminium, all das trägt auch dazu bei, dass nicht alle Kostensteigerungen direkt auf die Preise unsere Produkte durchschlagen", verdeutlicht Geschäftsführer Udo Ulbrich.

Hier geht es zum vollständigen komplette Pressebericht aus der Region



Neue Katalog-Preislisten 2021

Unsere neuen Preislisten Küberit-Best 158 und Profil-Systeme 158 - gültig ab  01.01.2021 - sind verfügbar. Wenn Sie die neuen Preislisten 2021 in gedruckter Version benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Küberit-Partnerhändler.


Unsere neuen Preislisten Küberit-Best 158 und Profil-Systeme 158 - gültig seit 01.01.2021 - sind verfügbar. Wenn Sie die neuen Preislisten 2021 in gedruckter Version benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Küberit-Partnerhändler.

Um die neuen Preislisten als ePaper Versionen abzurufen, können Sie den bisherigen Link nutzen. Sie finden diesen als QR-Code auf der Rückseite der vorherigen Preislisten – Version 157.

Sollten Sie über einen erweiterten Login-Zugang verfügen, können Sie die Preislisten direkt im geschützten Bereich auf unserer Internetseite abrufen.



Hinweis-Profile

Abstand halten - In Zeiten von Corona, ist das eine der wichtigsten Regeln, aber sie ist uns noch nicht zur Routine geworden. In manchen Geschäften wird deshalb durch Markierungen darauf hingewiesen, auf Abstand zu gehen.

Die Praxis zeigt jedoch, dass die Hinweise im Alltag häufig nicht die notwendige Wirkung zeigen.
Zudem sehen sie – je nach Qualität und Frequentierung des Bereichs – schnell abgenutzt und unansehnlich aus.


Abstand halten - In Zeiten von Corona, ist das eine der wichtigsten Regeln, aber sie ist uns noch nicht zur Routine geworden. In manchen Geschäften wird deshalb durch Markierungen darauf hingewiesen, auf Abstand zu gehen.

Die Praxis zeigt jedoch, dass die Hinweise im Alltag häufig nicht die notwendige Wirkung zeigen. Zudem sehen sie – je nach Qualität und Frequentierung des Bereichs – schnell abgenutzt und unansehnlich aus.

Multisensorische Führung
Die neuen Küberit Spezialprofile sind eine elegante Lösung, die durch ihre unterschiedlichen Abriebklassen (von AC3 bis AC5) selbst in sehr hoch frequentierten Bereichen nichts an ihrer hohen Qualität und Optik einbüßen. Der Hinweis auf die Abstandsregel wird in das Küberit-Profil eingebettet. Durch die Profilhöhe von 2 mm bzw. 3 mm kommt somit zum optischen noch ein taktiler Hinweis:
Sie erreichen mit den Übergangsprofilen eine multisensorische
Ansprache und damit eine beständige, höhere Aufmerksamkeit sowie Beachtung der Abstandsregel.

Für einen sicheren Hygiene- und Diskretionsabstand
Vor allem überall dort, wo zum Hygiene-, auch ein Diskretionsabstand wichtig ist, sind diese taktilen Boden-Profillösungen mit dem Hinweis auf Abstand ideal, beispielsweise in Kunden- und Service-Bereichen von Banken, Verwaltungen, Hotels, Apotheken oder generell im Einzelhandel.

Abnutzungsresistent in hochfrequentierten Bereichen
Die in Deutschland produzierten Profile sind selbstklebend und hochabriebfest beschichtet (von AC3 bis AC5). Die Standardversionen mit einer Breite von 40 oder 80 mm und einer Länge von 1.000 mm in selbstklebender Ausführung können auf jedem modernen Bodenbelag montiert werden.

Entscheiden Sie sich für eine Verarbeitung der Spezialprofile mit einem Silikonkleber, können sie rückstandslos wieder aufgenommen werden. Die schmalere Version mit 40 mm lässt sich zudem bei Spuckschutzwänden einsetzen. An den Kanten angebracht, sorgen die Profile darüber hinaus für eine höhere Stabilität der Vorrichtung. Die Hinweisprofile können neben der Standardausführung in Signalfarbe in zahlreichen Sprachen, Sprachkombinationen und Designausführungen hergestellt werden. Auf Wunsch realisieren wir auch Profile in Ihrem Corporate Design.

Interessiert? Sprechen Sie uns an!

Hier unser Flyer über unsere Hinweis-Profile: Hinweis-Profile 2020



Neuheiten 2020

Entdecken Sie hier online unsere Neuheiten 2020.

Zu unseren Highlights in diesem Jahr gehören insbesondere unsere neuen Trendfarben Silber fein geschliffen (F4G) und Platinium fein geschliffen (F1G). Die neuen Design-Varianten passen vor allem zu den aktuellen Wohntrends und erfreuen sich bereits großer Beliebtheit.

 


Entdecken Sie hier online unsere Neuheiten 2020.

Zu unseren Highlights in diesem Jahr gehören insbesondere unsere neuen Trendfarben Silber fein geschliffen (F4G) und Platinium fein geschliffen (F1G). Die neuen Design-Varianten passen vor allem zu den aktuellen Wohntrends und erfreuen sich bereits großer Beliebtheit. Angeboten werden die neuen Farben zunächst für ausgewählte Mengenträgerartikel.

Hier der Link zu den Produktneuheiten 2020: https://www.kueberit.com/de/produkte/produktneuheiten

Oder unser Neuheiten-Prospekt 2020 als e-Paper oder PDF:
https://www.kueberit.com/kueberit/_download/produktneuheiten/Neuheiten-2020-DE-EN.pdf



Kundeninformation zur aktuellen Situation

Wir sind alle – die einen mehr, die anderen weniger - von der Corona-Welle betroffen. Wir können natürlich nachvollziehen, dass Sie und Ihre Kunden sich bestmöglich auf die bevorstehenden Unsicherheiten vorbereiten möchten. Hier ein kurzes Update zur Situation bei Küberit:


Wir sind alle - die einen mehr, die anderen weniger - von der Corona-Welle betroffen. Wir können natürlich nachvollziehen, dass Sie und Ihre Kunden sich bestmöglich auf die bevorstehenden Unsicherheiten vorbereiten möchten. Hier ein kurzes Update zur Situation bei Küberit:

Wir sind liefer- und leistungsfähig.
Die bisherigen Betriebs-, Schul- und Kindergartenschließungen haben momentan keine Auswirkungen auf unsere Lieferfähigkeit. Wir haben uns in den vergangenen Wochen gut vorbereitet und unsere Abläufe so organisiert, dass wir weiterhin reibungslos arbeiten und alle Aufträge fristgerecht bearbeiten können. Aktuell gehen wir von keiner Beeinträchtigung der Warenversorgung oder von Engpässen beim Rohmaterial aus. Unsere Lieferketten sind – Stand jetzt – absolut stabil, da wir unser Material im Gebiet der europäischen Zollunion einkaufen und z. B. keine Ware aus China verarbeiten.

Wir erwarten keine dramatischen Einbrüche.
Daher erwarten wir nach heutigem Stand auch keine dramatischen Einbrüche unserer Performance. Ob die Corona-Welle zu einem späteren Zeitpunkt auf unsere Lieferkette Auswirkungen haben wird, lässt sich momentan schwer abschätzen. Wir sehen – wie viele unserer Branche – mit Besorgnis, dass die Bodenbelagsindustrie teilweise Lieferengpässe angekündigt hat, vertrauen jedoch gleichzeitig darauf, dass Handel und Handwerk Strategien zur Umlenkung der Nachfragen haben.

Wir halten uns an die Empfehlungen des RKI.
Selbstverständlich halten wir uns an die allgemein ausgesprochenen Empfehlungen des RKI: Wir reduzieren Reisen und persönliche Treffen auf die Notwendigsten, respektieren die individuellen Maßnahmen unserer Kunden und vermeiden große Menschenansammlungen. Küberit ist heute so aufgestellt, dass wir in den nächsten Wochen trotz dieser Einschränkungen gut ohne Qualitäts- und Lieferbeeinträchtigung arbeiten können. Seien Sie versichert, dass wir alles unternehmen werden, um die derzeitige Lieferperformance aufrecht zu erhalten bzw. weiterhin zu optimieren.



Weitere wartungsfreie Bewegungsfugen-Profile Motion Star®

Die wartungsfreien Bewegungsfugen-Profile Motion Star® von Küberit wurden speziell für die Übernahme von Estrichfugen in den Oberboden entwickelt. Durch die flächenbündige Verlegung zum Fußboden entsteht eine barrierefreie Bodenfläche, die gerade in öffentlichen Einrichtungen und immer mehr im privaten Sektor unabdingbar ist. Die patentierte Profillösung aus eloxiertem Aluminium wird bei vollflächig verklebten Bodenbelägen eingesetzt und ist durch die sichtbare Fläche von 14,5 mm nicht nur elegant und zierlich, sondern gleichzeitig hoch belastbar.

 

 


Die wartungsfreien Bewegungsfugen-Profile Motion Star® von Küberit wurden speziell für die Übernahme von Estrichfugen in den Oberboden entwickelt. Durch die flächenbündige Verlegung zum Fußboden entsteht eine barrierefreie Bodenfläche, die gerade in öffentlichen Einrichtungen und immer mehr im privaten Sektor unabdingbar ist. Die patentierte Profillösung aus eloxiertem Aluminium wird bei vollflächig verklebten Bodenbelägen eingesetzt und ist durch die sichtbare Fläche von 14,5 mm nicht nur elegant und zierlich, sondern gleichzeitig hoch belastbar.

Die Profile 323 G und 324 G wurden für Belagsstärken von 12,5 mm bis 15,0 mm entwickelt. Die dauerelastischen Bewegungsfugen werden in einer markierten, mittleren Ausgangsstellung verlegt, wodurch eine Bewegungsfuge  ± 3,0 mm gewährleistet wird. Da der Mechanismus ohne Silikon arbeitet, müssen die Aluminiumprofile nicht gewartet werden. Trotz einer Profilbreite von 67 mm ist nach der Verlegung lediglich eine sichtbare Fläche von 14,5 mm vorhanden. Das werksseitig vormontierte Bewegungsfugen-Profil ermöglicht einen schwellenlosen Übergang, vermeidet so Stolperkanten und sorgt für mehr Sicherheit. Die Profile sind in einer Länge von 2,7 m erhältlich und werden für die den Eloxaltönen Silber und Edelstahloptik produziert.

Hier das Video zu Motion-Star 323G und 324 G

Weitere Videos von Küberit finden Sie unter: https://www.kueberit.com/de/service/videos



Messen & Events

powered by webEdition CMS